Wirklich energiegeladen und lebendig werden

Sadhguru beantwortet eine Frage darüber, wie wir energiegeladener werden können, und zeigt auf, dass das, was du tun musst, davon abhängt, was deine Vorstellung von energiereich ist
Wirklich energiegeladen und lebendig werden
 

Fragesteller: Sadhguru, manchmal fühle ich mich matt und träge. Kannst du mir sagen, wie ich energiegeladener und lebendiger werden kann?

Sadhguru: Eine Art von Energie ist die Nahrung, die du isst, das Wasser, das du trinkst, die Luft, die du atmest und das Sonnenlicht, das du aufnimmst. Diese Dinge werden zur alltäglichen Energie, die du unmittelbar spürst. Eine andere Betrachtungsweise ist, dass das, was du „Leben“ oder was du „ich selbst“ nennst, Energie ist. Wie lebendig und wach du bist, entspricht der Energie, die du hast. Die Fähigkeit, Nahrung, Wasser, Luft und was sonst noch in dein System gelangt, umzuwandeln, wird bei verschiedenen Menschen unterschiedlich sein.

In gewisser Weise sind alle spirituellen Übungen, die Kriyas und die Meditation, hauptsächlich dazu da, um deine Energien wacher zu machen, als sie es im Moment sind.

Es geht nicht nur um Verdauung und Assimilation. Die Umwandlung von Energie geschieht auf verschiedenen Stufen, je nachdem wie lebendig oder wie wach deine Energien sind. Sobald du mit bestimmten spirituellen Übungen beginnst, wirst du vielleicht feststellen, dass dein Energieniveau ganz anders ist. Deine Fähigkeit, wach zu bleiben, nicht müde zu sein und mit dem Leben zurecht zu kommen, ist so viel besser, sobald du mit diesen Übungen beginnst. Wenn du diese Kriyas täglich übst, kannst du sehen, dass es ein spürbarer Unterschied ist, wenn du sie einen Tag lang nicht machst. In gewisser Weise sind alle spirituellen Übungen, die Kriyas und die Meditation, hauptsächlich dazu da, um deine Energien wacher zu machen, als sie es im Moment sind.

Ob wir nun von Kundalini sprechen oder, wie man im Englischen sagt, von „plain, simple energy“ (Anm.: schlicht und einfach Energie), im Grunde geht es darum, uns auf ein höheres Energieniveau zu heben. Was du „Leben“ nennst, ist eigentlich Energie. Wenn du auf einer höheren Ebene des Lebens funktionieren willst, brauchst du ein höheres Niveau oder eine bessere Qualität an Energie. Es gibt viele Methoden, dies zu erreichen. Es gibt drastische Wege, einen Menschen energetisch zu aktivieren, aber solche Methoden brauchen eine angemessene Vorbereitung, Gleichgewicht und Kontrolle über das Leben. Das erfordert von einem Menschen viel mehr Bewusstheit um zu wissen, was er da mit sich macht und was nicht. Die meisten Menschen, selbst die so genannten „spirituellen“ Menschen, wissen 98 Prozent der Zeit nicht, was in ihnen vorgeht, besonders wenn es um ihren Körper oder ihre Energie geht. Und wenn es um ihren Verstand und ihre Emotionen geht, wissen sie in der Regel solange nichts, bis es akut wird.

Wenn ein Mensch friedlich und glücklich ist, beginnen seine Energien auf eine bestimmte Weise lebendig zu werden.

In diesem Augenblick beginnt sich möglicherweise eine bestimmte Emotion in dir anzubahnen, und du bist dir dessen vielleicht nicht einmal bewusst. Wenn dich zum Beispiel jemand plötzlich einen Idioten nennt, wirst du explodieren. Du denkst, dass du erst jetzt wütend wirst, aber in Wirklichkeit hat es sich seit Tagen, Wochen oder sogar Monaten angestaut. Es war dir aber aufgrund deines Energiezustandes nicht bewusst. Wenn dies der Fall ist, geschieht der ganze Prozess des Lebens zufällig, und auch deine Energie ist zufällig. Wenn sie zufällig ist, wirst du sehen, dass du an einem Tag voller Energie bist, und am nächsten Tag bist du es nicht.

Du wirst definitiv bemerken, dass du an einem bestimmten Tag, wenn du sehr glücklich bist, auch sehr energiegeladen zu sein scheinst. An einem anderen Tag, wenn du nicht so glücklich bist, hast du keine Energie. Ein Grund, warum wir immer darüber sprechen, friedlich und glücklich zu sein, ist nicht wegen des Friedens und des Glücks an sich, sondern nur, weil die Energien eines Menschen auf eine bestimmte Weise lebendig zu werden beginnen, wenn er friedlich und glücklich ist. Andernfalls ist das System einfach verschüttet. Nur wenn diese Energien lebendig sind, kannst du sie auf eine höhere Möglichkeit hin aktivieren.

Wirklich energiegeladen sein

Energiegeladen zu sein bedeutet Verschiedenes für verschiedene Menschen. Für ein Schulkind bedeutet energiegeladen zu sein, zur Schule zu gehen, Spiele zu spielen, nach Hause zu kommen und einzuschlafen. Für einen Arbeiter auf der Straße bedeutet es, seine Tätigkeit den ganzen Tag über ausüben zu können. Für eine Führungskraft kann es bedeuten, weniger zu schlafen, mehr zu reisen oder produktiver zu sein. Für einen Yogi – er möchte weder schlafen noch essen. Er will tagelang auf diese Weise sein, einfach lebendig sein durch seinen eigenen Kontakt mit der Existenz, nicht indem er etwas in sich hineinsteckt.

Wenn du also „energiegeladen“ sagst, und es nur darum geht, bei der Ausführung deiner täglichen Aktivitäten in der Welt etwas energiegeladener zu sein, gibt es viele einfache Übungen, die definitiv dazu beitragen werden. Wenn das nicht ausreicht, gibt es Möglichkeiten, es auf eine etwas höhere Stufe zu bringen, damit darauf eingegangen werden kann. Für mich bedeutet wirklich energetisch zu sein, dass wenn man einfach nur dasitzt, der physische Körper keine Begrenzung mehr für einen darstellt. Wenn deine Energien wirklich aktiv sind, ist der physische Körper keine Begrenzung mehr; die Energie wird zum Hauptkontakt. Im Moment sind dein Körper, dein Verstand und deine Emotionen der Hauptkontakt, den du mit dem Rest der Welt hast. Auf diese Weise kommunizierst du und erreichst andere. Du kannst jemanden körperlich berühren. Oder du kannst mit deinen Gedanken kommunizieren, oder emotional etwas transportieren.

Aber wenn du wirklich energiegeladen bist, kannst du mit der gesamten Existenz energetisch kommunizieren. Wenn du beginnst, energetisch zu kommunizieren, gibt es keine Unterscheidung zwischen diesem und jenem. Ist die Grenze einmal durchbrochen, ist das die ultimative Natur. Wenn du einen spirituellen Prozess beginnst, bedeutet energiegeladen zu sein, über alle Begrenzungen hinauszugehen, denn in der Energie ist Einheit. Im physischen Körper kann es niemals Einheit geben. Im mentalen Denken kann es niemals Einheit geben. Wir können über Einheit reden, aber sie wird nie eintreten. Bei unseren Gefühlen mögen wir denken, dass wir eins sind, aber wir sind immer noch getrennt. Keine zwei Menschen können genau dasselbe empfinden. Du magst das vielleicht glauben, aber wenn du etwas Verstand hast, wirst du innerhalb kurzer Zeit erkennen, dass es nicht so ist. Manche Menschen brauchen vielleicht Jahre, um das zu erkennen; ein paar Menschen werden es schneller erkennen, aber alle werden es erkennen. Keine zwei Menschen sind körperlich, mental und emotional genau gleich; das ist nicht möglich. Aber wenn du wirklich energiegeladen wirst, ist Einheit ganz natürlich. Es ist nun mal so.

Anmerkung der Redaktion: Sadhguru bietet Isha Kriya kostenlos online an, eine geführte Meditation, die dir dabei helfen kann, ein wenig Distanz zwischen dich und deinen physiologischen und psychologischen Prozess zu bringen. Probiere Isha Kriya noch heute!