Die Ausläufer des Velliangiri-Gebirges, vierzig Kilometer von der Stadt Coimbatore in Südindien entfernt, beherbergen das Isha Yoga Zentrum. Dieses beliebte Ziel, das als kraftvolles Zentrum für inneres Wachstum geschaffen wurde, zieht Menschen aus allen Teilen der Welt an und ist einzigartig darin, dass es alle vier Hauptwege des Yoga anbietet – Jnana (Wissen), Karma (Handeln), Kriya (Energie) und Bhakti (Hingabe).

Anreise

Das Isha Yoga Zentrum befindet sich westlich von Coimbatore, einer großen Industriestadt in Südindien. Coimbatore ist per Flugzeug, Bahn und mit dem Auto gut erreichbar. Fluggesellschaften unterhalten Linienflüge nach Coimbatore von Chennai, Delhi, Mumbai und Bangalore. Zugverbindungen gibt es von allen größeren Städten. Auch Linienbusse und Taxis verkehren von Coimbatore zum Zentrum. Ein Aufenthalt im Ashram erfordert eine Anmeldung bis spätestens zwei Wochen vor deinem Besuch, aber es ist am besten, das Anmeldeteam mindestens vier Wochen vor deiner Reise zu benachrichtigen, damit die notwendigen Formalitäten rechtzeitig erledigt werden können.

Besonderheiten des Zentrums

Dhyanalinga 

_4440231124

Dhyanalinga ist der erste seiner Art, der seit über 2000 Jahren erfolgreich fertiggestellt wurde. Dieser kraftvolle Meditationsraum ist keinem bestimmten Glauben oder Glaubenssystem zugeordnet und erfordert keine Rituale, Gebete oder Anbetung. Dhyanalinga wurde von Sadhguru nach einem intensiven dreijährigen Prozess, dem sogenannten Prana Pratishtha, konsekriert. Mit einer Höhe von 4,20 Metern ist Dhyanalinga die größte lebende Linga auf Quecksilberbasis in der Welt. Es handelt sich um eine mächtige und einzigartige Energieform, die sich unter einer freitragenden Kuppel aus 250.000 Ziegelsteinen befindet. Im metaphysischen Sinne ist Dhyanalinga ein Guru, ein Energiezentrum von ungeheurem Ausmaß.

_7013242403

Die Erdfarben, der natürliche Granit und die Verbindung von unkonventionellen Oberflächen und Formen, die diesen Raum schmücken, schaffen ein ätherisches Ambiente und eine förderliche Atmosphäre, um die Gnade des Dhyanalinga zu empfangen.

„Ein paar Minuten still in der Sphäre von Dhyanalinga zu sitzen reichen aus, um selbst diejenigen, die keine Ahnung von Meditation haben, in einen Zustand tiefer Meditativität zu versetzen.“ – Sadhguru

Theerthakunds

In Indien ist es Tradition, dass man, bevor man einen heiligen Raum betritt, den ganzen Körper befeuchtet, um ihn für die Energien des Tempels empfänglicher zu machen. Suryakund und Chandrakund wurden für Herren bzw. Damen angelegt, um sich auf den Besuch des Dhyanalinga vorzubereiten.

Seit Urzeiten ist Quecksilber in allen möglichen Formen eine wichtige Substanz in der spirituellen Alchemie. Die Theerthakunds enthalten verfestigte Quecksilber-Lingas oder Rasalingas. Sie haben eine ellipsoide Form und bestehen zu 99,8 %  aus reinem Quecksilber, das bei Raumtemperatur erstarrt ist. Nach den Grundsätzen der modernen Chemie ist diese Art der Verfestigung nicht möglich. Hier wurden die Rasalingas jedoch von Sadhguru anhand der alten Wissenschaft der indischen Alchemie verfestigt.

Theerkund_Panorama-e(6x24)

Die Theerthakunds sind, obwohl sie im Grunde als vorbereitende Werkzeuge für den Eintritt in Dhyanalinga gedacht sind, von sich aus sehr kraftvoll. Ein Bad in ihrem kristallklaren Wasser beseitigt das Ungleichgewicht der Energien, was zu körperlichem und geistigem Wohlbefinden führt. Vor allem schafft es eine enorme Empfänglichkeit für die Energien von Dhyanalinga.

Gestaltung und Design

Jeder Winkel des Isha Yoga Zentrums bietet reizvolle Entdeckungen, wenn du zum ersten Mal hier bist, und auch bei späteren Besuchen. Der Ort strahlt einen besonderen Charme aus – eine aufregende Mischung aus Akribie und Chaos, gepaart mit dem berauschenden Ambiente von sauberer Luft, Kräutern und Blumen. Die von Sadhguru selbst entworfenen Strukturen innerhalb des Ashrams sind einzigartige bewundernswerte Sehenswürdigkeiten. Besonders hervorzuheben sind Spanda Hall und das Adiyogi Alayam.

_2934084402

Spanda Hall ist ein Meditationsraum und wird für Kursprogramme genutzt. Optisch beeindruckend, mit einem weitläufigen weißen Marmorboden und einem freistehenden Schrägdach, ist das dominierende Merkmal dieses Raumes das exquisite Wandgemälde, das nur mit natürlichen Pflanzenfarben und Erdextrakten gemalt wurde, und das Leben eines Yogi darstellt. Mit seinen 42 mal 3,50 Metern ist dieses Kunstwerk weltweit das größte seiner Art.

_5277597597

Die Konsekration des Adiyogi Alayam fand Ende 2011 mit über 11.000 Isha-Meditierenden statt. Mit den Worten von Sadhguru: „Wir haben ein Adiyogi Alayam geschaffen, um den klassischen Yoga in seiner reinsten Form zurückzubringen. Kein Studio-Yoga, kein Buch-Yoga, nicht die Art von Dingen, die heute in der Welt gemacht werden, sondern richtiges klassisches Yoga, das eine phänomenal kraftvolle Wissenschaft ist.“ Dort führt die Hatha-Yogaschule von Isha ihre Kurse durch.

aya

Besondere Veranstaltungen

Nada Aradhana ist ein Klangopfer an Dhyanalinga, eine ätherische Kombination aus Gesang, Klangschalen, Trommeln und verschiedenen anderen Instrumenten, die in der widerhallenden Kuppel verstärkt werden und den Besucher in den zeitlosen Raum von Dhyanalinga versetzen.

_2150324412

Das Angebot findet zweimal am Tag statt, von 11:50 bis 12:10 Uhr und von 17:50 bis 18:10 Uhr. Diese Zeiten werden in der yogischen Tradition als die Sandhya Kalas bezeichnet. Ein Sandhya Kala ist eine Phase, in der die Natur bestimmte Wandlungen durchläuft und den Menschen empfänglicher macht.

Pancha Bhuta Aradhana: Die Grundlage der gesamten Schöpfung, einschließlich des physischen Körpers, sind die fünf Elemente. Das Wohlbefinden von Körper und Geist kann durch die Reinigung der fünf Elemente im menschlichen System bewirkt werden. Pancha Bhuta Aradhana nutzt jenes System des Yoga, das Bhuta Shuddhi genannt wird und die Reinigung der Elemente bedeutet. Es ist besonders hilfreich für diejenigen, die unter einer schwachen und instabilen Konstitution, psychologischen Instabilitäten, Schlafstörungen und einem ständigen Gefühl der Angst leiden, und unterstützt auch die Verwirklichung der eigenen Ziele. Pancha Bhuta Aradhana wird am 14. Tag eines jeden Mondmonats zwischen 17:40 und 18:20 Uhr im Dhyanalinga abgehalten.

Yaksha: In dem Bestreben, die Einzigartigkeit, Reinheit und Vielfalt der indischen darstellenden Künste zu bewahren und zu fördern, veranstaltet die Isha Foundation jedes Jahr ein Yaksha, ein 7-tägiges Fest der Musik und des Tanzes, inmitten des heiligen Raums von Dhyanalinga. Der Name des Festes ist inspiriert von Yakshas – himmlischen Wesen in der indischen Mythologie.

_1438031400

Yaksha bietet eine gemeinsame Plattform für die auftretenden Künstler und für Liebhaber. Diese alten Künste werden sowohl von Meistern als auch von Newcomern vorgeführt. Diese Aufführungen finden vor der Kulisse des Dhyanalinga statt. Yaksha findet jedes Jahr im Monat Februar/März statt und gipfelt in der nächtlichen Feier des Mahashivaratri-Festivals.

Mahashivaratri: Der Tag vor Neumond (Amavasya) eines jeden Monats wird Shivarathri genannt. Der Shivarathri, der jedes Jahr zwischen Februar und März stattfindet, gilt als besonders verheißungsvoll und wird als Mahashivaratri gefeiert. Traditionell wird empfohlen, in der Nacht von Mahashivaratri wach zu bleiben, um die einzigartigen Planetenpositionen zu nutzen. Jede spirituelle Sadhana, die in dieser Nacht durchgeführt wird, hat eine stärkere Wirkung auf das System.

_3502402414

Im Isha Yoga Zentrum leitet Sadhguru bei dieser Gelegenheit einen nachtlangen Sathsang mit explosiven Meditationen, begleitet von lebhaften und farbenfrohen kulturellen Veranstaltungen, die in seiner Gegenwart stattfinden. Klassische Musikkonzerte von bekannten indischen Künstlern sind ein herausragendes Merkmal des Festivals. Auf dem Festival werden auch zeitgenössische Genres von Künstlern präsentiert. Dieses einzigartige Fest, an dem mittlerweile Millionen von Menschen aus nah und fern teilhaben, ist eine Gelegenheit, den natürlichen Aufschwung der Energie für das eigene Wachstum zu nutzen.
Die Feierlichkeiten beginnen mit Guru Pooja um 18 Uhr im Dhyanalinga und enden um 6 Uhr am nächsten Morgen.

Teilhabe

Aumkar-Initiation

Besucher, die zum Dhyanalinga kommen, können ihre Erfahrung vertiefen, indem sie an dieser täglich stattfindenden Einführung in das zeitlose und kraftvolle „Aum“-Mantra teilnehmen. Diese einfache Meditation kann, wenn sie praktiziert wird, zur Stärkung der körperlichen und geistigen Verfassung beitragen und enormes Gleichgewicht und Wohlbefinden herbeiführen. Dieses grundlegende Mantra ist dafür bekannt, dass es transzendentale Qualitäten hat. Es kann Ruhe und Ausgeglichenheit in das System des Meditierenden bringen und bei regelmäßiger Anwendung zahlreiche körperliche und geistige Beschwerden lindern.
Die Aumkar-Initiation findet täglich von 12:30 bis 13:15 Uhr im Dhyanalinga-Komplex statt und steht allen offen.

Yogakurse

_1310363130

Das ganze Jahr über werden im Ashram Isha-Yogakurse angeboten. Man kann für 3 Tage kommen und das Inner Engineering Retreat erleben, ein Residenzprogramm mit vielen Möglichkeiten für inneres Wachstum und Selbsterkenntnis. Außerdem werden Hatha-Yoga-Kurse und fortgeschrittene Kursprogramme wie Bhava Spandana, Shoonya Meditation und Samyama angeboten.

Isha Shoppe

_5707860998

Der Isha Shoppe ist ein malerischer kleiner Ort, der sich direkt neben dem Dhyanalinga-Komplex befindet. Wunderschöne handgefertigte Kissenbezüge, Meditationskissen, farbenfrohe Taschen und Geldbörsen, Isha-T-Shirts, Schönheitsprodukte und die gesamte Palette der Sadhguru-Bücher, -DVDs und -CDs sind nur einige der angebotenen Artikel. Alle Artikel des Standes werden ausschließlich von Isha-Freiwilligen entworfen, während alle handwerklichen Produkte von Dorfbewohnern hergestellt werden. Mit dem Erlös werden die zahlreichen Projekte der Isha Foundation unterstützt.

Freiwilligenarbeit

Die Isha Foundation ist eine auf Freiwilligenarbeit basierende Organisation und gibt über 250.000 Freiwilligen die Möglichkeit, durch selbstloses Handeln zu wachsen. Die Isha Foundation arbeitet dafür, die Erfahrung des Göttlichen in jedem Menschen zu manifestieren. Sadhguru behauptet, dass die Göttlichkeit jedem Aspekt des Lebens innewohnt und dass eine Kombination aus Kopf (Jnana Yoga), Herz (Bhakti Yoga), Händen (Karma Yoga) und Energie (Kriya Yoga) die effektivste Methode für inneres Wachstum und Transformation ist.
Bei Kurzbesuchen im Isha Yoga Zentrum können Freiwillige in der Küche, bei einem Kursprogramm oder bei einem der sozialen Projekte von Isha mithelfen.

Essen

Pepper Vine

_8975678996

Die Pepper Vine Eatery ist die hauseigene Cafeteria, die täglich von 8:30 bis 19:30 Uhr geöffnet ist. Frische Fruchtsäfte, Milch, Tee, Kaffee und Snacks stehen den Besuchern stets zur Verfügung. Unbedingt probieren sollte man den ohne Ei gebackenen Kuchen, den es in den Geschmacksrichtungen Karotte, Nuss und Schokolade gibt. Das Aroma dieses süß-würzigen Kuchens klingt noch lange nach.

Aufenthalt

Cottages

_3404623191

Die Isha Cottages heißen ihre Gäste in einem entspannten Raum willkommen, in dem sich satte, erdige Farbtöne mit einem einfachen, aber eleganten Ambiente verbinden. Ein unverwechselbares Innendesign und die eigene Isha Möbellinie verleihen den Gästeeinheiten eine rustikale und gemütliche Atmosphäre. Die Cottages sollen den Gästen des Ashrams einen komfortablen Aufenthalt bieten, damit sie die kraftvolle Atmosphäre des Dhyanalinga bestmöglich nutzen können. Der Aufenthalt umfasst zwei vollwertige vegetarische Mahlzeiten pro Tag. Da der Ashram sehr gut besucht ist, wird empfohlen, die Cottages mindestens zwei Wochen vor dem Aufenthalt zu buchen.

Nalanda Konferenzzentrum

Das Nalanda verfügt über gut ausgestattete, klimatisierte Gästezimmer und eine geräumige 4-Zimmer-Suite. Im Nalanda stehen nicht nur alle notwendigen Einrichtungen (einschließlich audiovisueller Ausstattung, Internetanschluss usw.) für exklusive Geschäftstreffen bereit, sondern es bietet auch einen schönen Rahmen für intime private Veranstaltungen._4242464447

Die Unterkünfte im Nalanda stehen auch Meditierenden und Gästen offen, die einfach nur für ein paar Tage im heiligen Raum des Isha Yoga Zentrums sein möchten oder ihren Aufenthalt mit den Angeboten des Isha Rejuvenation Zentrums kombinieren.

Rejuvenation Zentrum

Die Isha-Verjüngungsprogramme sind wahrhaft ganzheitlich und kombinieren yogische Übungen, Ernährung, Massagen, therapeutische Bäder und Packungen sowie verjüngende Stärkungsmittel mit traditionellen indischen Siddha- und Ayurveda-Heilsystemen. Die Liebe und Fürsorge, mit der sich die Freiwilligen von Isha Rejuvenation um alle Bedürfnisse der Teilnehmer kümmern, trägt entscheidend zu diesem Prozess bei.

Schon bei der Ankunft in der wunderschönen Umgebung der heiligen Velliangiri-Hügel beginnt deine Verjüngungskur. Die klare friedvolle Atmosphäre des Isha Yoga Zentrums und von Dhyanalinga hat eine tiefgreifende transformative Wirkung. Komm, entspanne dich, erneuere dich, belebe und verjünge dich!

Editor's Note: Hier findest du den Link für eine Anmeldung und für Informationen über die kommenden Kursprogramme. Ein weiteres Yogazentrum mit konsekrierten Energiekörpern befindet sich im Bundesstaat Tennessee in den Vereinigten Staaten (Isha Institute of Inner Sciences). Ein weiteres Zentrum in Bangalore befindet sich gerade im Aufbau.