Das Vidyarambham-Ritual führt kleine Kinder in Indien in die Welt des Wissens, der Buchstaben und des Lernprozesses ein. Es ist speziell für den Ausbildungsbeginn von Kindern konzipiert und soll die Fülle rechtmäßigen Wissens hervorbringen.

Sadhguru: Wenn ein Kind aufwächst, ohne Annahmen über irgendetwas zu treffen, wenn es lebt, ohne dass andere Menschen auf es Einfluss haben, durch seine eigene natürliche Intelligenz, dann ist es ein sehr natürlicher Prozess, spirituell zu werden. Spiritualität ist im Leben der meisten Menschen nur deshalb eine weit entfernte Sache, weil die meisten Menschen von der Erziehung leben, die ihnen auferlegt wird, und nicht anhand ihrer natürlichen Intelligenz. Wenn es dir erlaubt ist, Dinge selbst herauszufinden, wenn du anfängst, über das Leben nachzudenken und es zu betrachten, gibt es keinen anderen Weg, als dich nach innen zu wenden, um Dinge über das Leben zu erfahren. Innen ist natürlicherweise der einzige Ort, um es zu sehen.

Ob wir schöne Dinge auf dem Planeten produzieren werden, sehr zerstörerische Bomben auf dem Planeten hervorbringen oder etwas anderes, das noch zerstörerischer ist, hängt einfach davon ab, wie gut die Emotionen und die Intelligenz eines Menschen aufeinander abgestimmt sind. Wie gut ein Mensch abgestimmt ist, bestimmt darüber, wie gut er seine Intelligenz einsetzt, und das wird letztlich darüber entscheiden, was er in der Welt hervorbringen wird.

In der indischen Kultur begann die Ausbildung immer erst nach bestimmten Initiationen, weil Bildung als eine Macht angesehen wird.

Die intelligentesten Menschen auf der Welt haben zu all der Gewalt auf dem Planeten beigetragen. Ein bestimmtes Segment von Menschen war immer schon von Grund auf gewalttätig. Ursprünglich, als er ein Höhlenmensch war, tötete er mit Stein, das ist die Steinzeit; Eisenzeit bedeutet, dass er mit Eisen tötete; Bronzezeit bedeutet, dass er mit Bronze tötete; Atomzeitalter bedeutet, dass er mit Atomwaffen tötet. Einige Menschen waren schon immer von Grund auf gewalttätig, aber das Ausmaß der Gewalt, das heute passieren kann, ist darauf zurückzuführen, dass die besten Köpfe der Welt daran gearbeitet haben, die gewaltsamsten Methoden zu entwickeln, um die Menschheit zu töten. Wenn die Intelligenten in der Welt nicht kooperiert hätten, würde ein gewalttätiger Mensch einen oder zwei töten, mit einem Stock oder einem Stein. Aber nur weil die Intelligenten in der Welt kooperiert haben, kann ein gewalttätiger Mensch Millionen töten.

Eine gegen unser eigenes Wohlergehen verdrehte Intelligenz ist keine Intelligenz. Intelligenz ist der größte Segen, den ein menschliches Wesen hat, aber im Moment ist sie zu einem Fluch für die Menschheit geworden, einfach weil der Mensch nicht als ein gut abgestimmtes Wesen herauskommt. Er hat das menschliche Wesen in sich selbst aus den Angeln gehoben. Diese Intelligenz ist gefährlich.

In der indischen Kultur begann die Ausbildung immer erst nach bestimmten Initiationen, weil Bildung als eine Macht angesehen wird. Bevor du deine Ausbildung beginnst, durchläufst du das so genannte Brahmopadesha, wo das grundlegende Mantra, das dem Kind beigebracht wurde, Aham Brahmasmi war, was bedeutet: „Ich bin das Brahman.“ Eine Betrachtungsweise ist, dass wenn du sagst: „Ich bin das Brahman“, dann drückst du damit aus: „Ich bin für alles verantwortlich.“ Auf irgendeine erfahrungsmäßige Art wird es also in das Leben des Kindes gebracht, dass es für alles in der Existenz empfindet. Erst dann wird eine Ausbildung gegeben.

bottom-divider-white

Anmerkung der Redaktion: Wie können wir eine bessere Gesellschaft schaffen? Im folgenden Video erklärt Sadhguru, dass dies nur geschehen kann, indem wir als einzelne Menschen besser werden. Er erläutert, wie wichtig es für Kinder ist, mit Spiritualität in Berührung zu kommen, bevor sie durch die hormonellen Veränderungen in ihrer Körperlichkeit gefangen sind.