Dhyanalinga – Ein lebender Guru

Im heutigen Beitrag erklärt Sadhguru die Wissenschaft hinter dem Dhyanalinga und wie es eine kraftvolle Möglichkeit für das spirituelle Wachstum ist
Dhyanalinga – Ein lebender Guru
 

Sadhguru: Jede Form und Gestalt hat ihre eigene Dynamik und Qualität. Bestimmte Formen haben sich als ideale Energiegefäße erwiesen. Ein Ellipsoid ist eine Form, die zu einem fortdauernden Energiespeicher werden kann. Im Grunde genommen ist das Ellipsoid die erste Form, die sich manifestiert hat. Von unmanifest zu manifest, als dieser Übergang stattfand, ist die erste Form, die das Unmanifestierte annimmt, das Ellipsoid. Wenn du dir den Kern einer jeden Galaxie ansiehst, wirst du sehen, dass es immer ein Ellipsoid ist, denn das ist die erste Form, die sie annimmt. Durch unsere Erfahrung wissen wir, dass, wenn man die Höhen der Meditation erreicht und man an einen Punkt der Auflösung kommt, dann nehmen unsere Energien erneut die Form eines Ellipsoids an.

Das Ellipsoid wird also als Tor zum Jenseits angesehen – von beiden Endpunkten – dem Anfang und dem Ende. Darauf beruht die Wissenschaft der Konsekration von Lingas. Die Wissenschaft der Herstellung und Energetisierung von Lingas gibt es seit Tausenden von Jahren. In den östlichen Kulturen hat man eine gewisse Meisterschaft über diese Wissenschaft erlangt, und das Linga ist nur eine Manifestation davon. Dieses Ellipsoid oder Linga kann auf unterschiedliche Weise energetisiert werden, um der Menschheit verschiedene Arten des Wohlbefindens zu bringen.

Nur ein physischer Körper fehlt, aber als Energiekörper und auf alle anderen Arten ist es wie ein lebendiger Guru.

Ein wichtiger Aspekt der Dhyanalinga ist, dass es nicht für die Anbetung vorgesehen ist. Es ist eine meditative Kraft. Es gibt keine Verehrung, kein Ritual und keine Opfergaben für den Dhyanalinga. Es wird in völliger Stille bewahrt. Indem man einfach einige Minuten lang schweigend in seiner Sphäre sitzt, kann man die Energien dort erfahren und in sich aufnehmen.

Dhyanalinga ist wie ein lebender Guru. Es ist eine lebendige Form. Nur ein physischer Körper fehlt, aber als Energiekörper und auf alle anderen Arten ist es wie ein lebendiger Guru. Für einen spirituell Suchenden ist es eine ungeheure Möglichkeit, sein Sadhana oder seine innere Arbeit in der Gegenwart eines Guru oder eines lebenden Meisters zu machen.

Die Rolle eines Guru im Leben eines spirituell Suchenden besteht nicht nur darin, Lehren und Anleitung zu geben. Der fundamentalste Grund, warum ein spirituell Suchender einen Guru aufsucht, ist, dass ein Guru seine Energien entfachen und ihn so in eine andere Dimension führen kann. Andernfalls wird alle Spiritualität nur Verbologie sein. Man geht nicht deswegen zu einem Guru, weil man Lehren und Führung braucht. All diese Dinge kann man aus Büchern beziehen. Du gehst zu einem Guru, weil er dich auf eine Weise entzünden kann, wie es kein Buch oder keine Lehre vermag. Es ist ein lebendiger, subjektiver Prozess. Dieser Aspekt der Rolle eines Guru wird von Dhyanalinga sehr gut erfüllt. Dhyanalinga kann die eigenen Energien hin zu einer völlig neuen Dimension der Dynamik und Möglichkeit entfachen. Das ist der grundlegendste Aspekt einer spirituellen Dimension.

Dhyanalinga ist eine ungeheure Möglichkeit für die Welt. Wie du heute siehst, gibt es weltweit eine spirituelle Sehnsucht in den Menschen wie nie zuvor. Wenn die spirituelle Sehnsucht und Durst in den Menschen aufkommt, wo auch immer sie sein mögen, unabhängig von Zeit und Raum, werden ihnen die Energien des Dhyanalinga als ein Entfachen des spirituellen Feuers, als eine spirituelle Führung und eine spirituelle Kraft zur Verfügung stehen, die sie weiterführen wird. Wenn in einem Menschen eine Sehnsucht nach Wissen, eine Sehnsucht nach Wachstum, eine Sehnsucht, über seine gegenwärtigen Grenzen hinauszugehen, entsteht, werden die Energien des Dhyanalinga ihn auf natürliche Weise erreichen.

Anmerkung der Redaktion: Weitere Vorträge, die auf intimere Weise mystische und spirituelle Dimensionen behandeln, findest du auf der englischsprachigen Plattform „Sadhguru Exclusive“.