Dein selbst gemachter Horrorfilm

Ein junger Student fragt Sadhguru, wie er die Angst vor Geistern und Übernatürlichem überwinden kann. Sadhguru antwortet: Anstatt an deiner Vorstellungskraft und an deinem Erinnerungsvermögen zu leiden, genieße es lieber, einen kostenlosen Horrorfilm zu schauen
Dein selbst gemachter Horrorfilm | Isha Sadhguru
 

Fragesteller: Sadhguru, wie kann man etwas überwinden, vor dem man Angst hat? Ich zum Beispiel habe Angst vor übernatürlichen Dingen und Geistern.

Sadhguru: Also fürchtest du dich im Grunde vor etwas, das du nie gesehen hast! Das bedeutet, dass eine sehr wichtige Grundfähigkeit des Menschseins außer Kontrolle gerät. Im Vergleich zu anderen Lebewesen hat ein Mensch ein sehr lebhaftes Erinnerungsvermögen. Wir können uns an jeden Aspekt von dem, was gestern passiert ist, erinnern. Aufgrund dieser Erinnerung sind wir in der Lage zu verstehen, wie wir mit dem Heute umgehen sollen. Das nennen wir Wissen oder Information. Was wir gestern verstanden, begriffen oder erfahren haben, ist das Wissen von heute.

Du siehst dir gerade einen Horrorfilm an. Warum genießt du ihn nicht? Das Problem ist, dass du schlecht Regie führst.

Dieses lebhafte Erinnerungsvermögen und diese außergewöhnliche Vorstellungskraft sind zwei Aspekte unseres Verstandes, die uns von einem Regenwurm, einem Grashüpfer und jeder anderen Kreatur unterscheiden. Aber gerade diese beiden Aspekte sind es, unter denen die meisten Menschen leiden.

Die Menschen leiden darunter, was vor zehn Jahren passiert ist, und sie leiden bereits jetzt darunter, was übermorgen passieren kann. Im Wesentlichen leiden sie unter etwas, das nicht existiert. Sie leiden an ihrer Erinnerung und ihrer Vorstellungskraft. Das sind die beiden Fähigkeiten, die uns zu Menschen machen, doch du leidest am evolutionären Prozess.

Demnach ist alles, was vor sich geht, dass du an deiner Vorstellungskraft leidest. Du siehst dir gerade einen Horrorfilm an. Warum genießt du ihn nicht? Das Problem ist, dass du schlecht Regie führst. Deine Erinnerung und Vorstellungskraft ist außer Kontrolle geraten. Das Drama spielt sich einfach von selbst ab.


Die Leute sagen: „Das ist die menschliche Natur.“ Das ist nicht die menschliche Natur. Das ist die Natur von Menschen, die sich nicht um die menschliche Natur gekümmert haben. Wenn du wüsstest, wie du mit deinem psychologischen Drama umgehen musst, würdest du dich selbst doch glückselig machen, und nicht ängstlich. Das ist die Essenz meiner Arbeit – etwas Verständnis in dieses Drama zu bringen, damit du zum Regisseur deines Dramas werden kannst.

Anmerkung der Redaktion: Die „Power to Create“-Meditationen für Frieden, Liebe, Gesundheit und Erfolg (auch als „Chit Shakti“ bekannt) ermöglichen es jedem von uns, sein eigenes Drehbuch zu schreiben, indem sie uns befähigen, lang gehegte Wünsche in die Realität umzusetzen. Probiere es aus!