Guru Purnima – Was kann ein Guru für dich tun?

Was ist die Rolle eines Guru? Kann man den Weg nicht ohne einen Guru gehen? Und warum ist Guru Purnima so wichtig? Sadhguru antwortet...
 

Was ist die Rolle eines Guru? Kann man den Weg nicht ohne einen Guru gehen? Und warum ist Guru Purnima so wichtig? Sadhguru antwortet...

Video-Transkription:

Sadhguru: Sobald du diesen Daseinsbereich betreten hast, den du als „menschlich“ bezeichnest, verläuft von hier aus deine Entwicklung nicht mehr der Natur gemäß. Sie muss bewusst verlaufen. Wenn du nicht bewusst wirst, wird es von hier aus keine weitere Entwicklung mehr geben. Affen können sich weiterentwickeln, der Mensch kann sich nicht weiterentwickeln. Er kann sich nur bewusst weiterentwickeln. Irgendwo vertraute die Natur deiner Intelligenz. Die Natur glaubte, dass du mit der Intelligenz, die du hast, ohnehin das Höhere wählen wirst, nicht das Niedrigere. Du hast jedoch versucht, das Vertrauen der Natur zu übertreffen, aber es ist nicht möglich. Es ist belanglos, auf wie viele Arten du dich verwöhnst, irgendwo gibt es irgendetwas, das sich nach etwas Größerem sehnt. Ist es nicht so? Du füllst dich mit Reichtum und Schmutz und allem, aber immer noch ist die Sehnsucht nicht verschwunden. Wenn die Sehnsucht unerträglich wird, suchst du. Wenn du suchst, kann dann nicht das, was in dir selbst ist, auch von dir selbst erkannt werden? Das ist möglich. Aber es ist ein unerforschter Weg, auf keiner Karte verzeichnet.

Weil es ein unerforschter Weg ist, wenn du alleine gehst – weißt du, was Columbus passiert ist? Er wollte nach Indien und landete hier. Es war ein unerforschter Weg, nicht wahr? Nur durch Zufall landete er auf diesem Kontinent. Wir haben nur von denjenigen gehört, die irgendwo gelandet sind. Weißt du, wie viele niemals irgendwo gelandet sind? Ja? Tausende von Seefahrern, die aufbrachen, sind nie irgendwo gelandet. Wenn du dich ohne jegliche Führung auf einen unerforschten Weg begibst, ist es das, was passieren wird. Nun, da Columbus hier gelandet ist, sieh nur, wie einfach es von Europa nach Amerika ist. Warum? Jetzt ist es ein bekannter Weg wegen diesem Mann, nicht wahr? In gleicher Weise gehst du zu einem Guru, weil er gelandet ist. Seine Erfahrung zu nutzen, ist eine gute Sache. Kann ich es nicht selber tun? Du kannst, aber wir wissen nicht, wie viele Leben du alleine brauchen wirst. Nicht dass es unmöglich ist. Du könntest es auch einfach in einem Augenblick tun, weißt du? Du könntest einfach dort landen. Wir wissen es nicht. Aber 99 Prozent der Menschen werden sich einfach verirren und weggespült werden.

Deshalb ist ein Guru gekommen. Ein Guru ist nur ein Hilfsmittel. Ein Guru ist keine Person. Das muss verstanden werden. Nur wenn du anfängst, mich als etwas zu erfahren, das mehr ist als eine Person, nur dann bin ich dein Guru, bis dahin bin ich es nicht.

Guru Purnima ist bedeutsam, weil – eine Sache ist die historische Bedeutung, weil das der Tag ist, an dem Adiyogi sich zu einen Guru machte nach der Sommersonnenwende.

Dieser erste Vollmond hat einen bestimmten Einfluss. Er wird allgemein als ein Tag der Gnade betrachtet.

Es ist also ein Tag der Gnade, und das ist der Tag, an dem sich der erste Guru entschied zu lehren. Es ist daher eine wichtige Erinnerung für uns, für jeden Menschen auf dem Planeten, weil alle in ihren eigenen Begrenzungen von Körper, Verstand, sozialen Strukturen und Einschränkungen leben – allen möglichen Dingen. Es ist für jeden Menschen; es ist wichtig zu wissen, dass es einen Weg gibt, jenseits dieser Dinge zu sein. An das erinnert Guru Purnima.

Anmerkung der Redaktion: Feiere Guru Purnima mit Sadhguru, in der Gegenwart von Adiyogi. Nimm persönlich teil im Isha Yoga Zentrum oder verfolge es live auf dem deutschen Youtube-Kanal.

Feiere Guru Purnima mit Sadhguru